Was bedeutet der jeweilige Cashback-Status? |Shoop.de Hilfe

Hilfe

Bestellung nicht vorgemerkt? Nachbuchungsanfrage stellen

Was bedeutet der jeweilige Cashback-Status?

Von der Bestellung bis zur Auszahlung des Cashbacks vergehen in der Regel 8-10 Wochen. Die Details zu den Zeitspannen findest Du auf der jeweiligen Shoop.de-Händlerseite in Form einer Statistikbox. Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel.

 
Chronologie einer Shoop.de-Bestellung:

erfasst: Der Händler hat Deine Bestellung registriert.

verfügbar: Der Händler hat uns das Geld gezahlt. Dein Cashback ist nun verfügbar und Du kannst es Dir auszahlen lassen.

bezahlt: Das Geld wurde an Dich überwiesen.

Erinnerung: Du hast für diese Bestellung die Einkaufserinnerung aktiviert. Bitte beachte, dass Deine Bestellung dadurch nicht erfasst und auch keine Nachbuchungsanfrage gestartet wurde! Die Einkaufserinnerung speichert lediglich die Klickzeit zu einem Händler. Sobald Deine Bestellung unter „Einkäufe“ eingespielt wurde, wird die Einkaufserinnerung automatisch gelöscht. Für den Fall, dass das automatische Tracking nicht funktioniert haben sollte, wird die Erinnerung nach 30 Tagen gelöscht, d.h. wenn eine Bestellung nicht erfasst wurde, muss unbedingt zeitnah eine Nachbuchungsanfrage gestellt werden.

abgelehnt: Der Händler hat Dein Cashback abgelehnt. Wenn Du keine externen Gutscheine verwendet und sonstige Rabatte erhalten hast, die Ware bezahlt ist und Du somit der Ansicht bist, die Ablehnung sei unbegründet, stelle bitte zeitnah eine Nachbuchungsanfrage.

 

Link_arrow_8x10Wie lange dauert die Überprüfung?

Link_arrow_8x10Was sind die technischen Voraussetzungen für die Nutzung von Shoop.de

Link_arrow_8x10Wie kann ich verhindern, dass es überhaupt zu Nachbuchungsanfragen kommt?